Tanzberger - Nordkap mit Havila Postschiff   | Skandinavien
Reiseart: Busreise Schiffreise
Reisedatum: 29. 06. - 13.07.2022
Reisedauer: 15 Tage
Preis pro Person: ab 2.850,00 EUR

Erleben Sie die wohl schönste Seereise der Welt!
Tolle Kombination mit dem Bus zum Schiff bis zum Nordkap!
Eine Seereise mit dem Postschiff ¬†ist nicht nur eine Kreuzfahrt ‚Äď es ist ein einzigartiges Erlebnis, bei dem Sie ein echtes, urspr√ľngliches St√ľck Norwegen entdecken. Die Anreise auf die Nordkapinsel erfolgt bequem in 7 Tagen mit dem Reisebus. In Honningsvag steigen Sie dann um auf ein Schiff der Havila-ruten: Auf den legend√§ren Postschiffen erreichen Sie Fjorde und kleine Hafenst√§dte, die f√ľr gro√üe Kreuzfahrt-schiffe ¬†unerreichbar sind! ¬†Freuen Sie sich auf teils noch schnee-bedeckte Berge in Nord-norwegen und im S√ľden aufbl√ľhende Fjord-landschaften. √Ąste treiben aus, und langsam wird die Landschaft in Farben getaucht. Ab Anfang Juni erwarten Sie dann helle, lange Tage, bl√ľhende Blumen und fischreiche Fl√ľsse. Genie√üen Sie das wunderbare Licht der Mitternachtssonne an Bord eines Havila-Schiffs. N√∂rdlich des Polarkreises k√∂nnen Sie rund um die Uhr Tageslicht genie√üen, da die Sonne auf diesen Breitengraden nicht untergeht. ¬†
Wir sorgen mit unserer Erfahrung daf√ľr, dass auch Ihr Traum vom Norden zu einem einzigartigen Erlebnis mit bleibenden Eindr√ľcken wird!

Reiseprogramm
1. Tag: MI 29.06.22
Abfahrt von ihren Einsteigestelle √ľber M√ľnchen ‚Äď N√ľrnberg ‚Äď Magdeburg¬† - Zwischen√ľbernachtung¬†¬†¬†¬†¬†
Kontakt: Ibis Styles Magdeburg Julius ‚Äď Bremer ‚Äď Stra√üe 15 39104 Magdeburg ( Kein Abendessen Hotel 10 min vom Zentrum entfernt.)

2. Tag: DO 30.06.22 (F)
10:00 Uhr Abfahrt zum Wasserstra√üenkreuz (Mittellandkanal Elbe) Stopp bei M√∂ser. Weiter auf der A 14 nach Schwerin Freizeit und Abendessen. Die Fahrt nach Travem√ľnde zur F√§hre f√ľhrt √ľber die¬† A 20¬† Einschiffung um 20:00 Uhr √úberfahrt mit der Finnlines nach Malm√∂.¬† √úbernachtung an Bord.¬†

3. Tag: FR 01.07.22 (F/A)
Willkommen in Schweden Gr√ľnes Smaland, Zuckerstangen in Gr√§nna und mayjest√§tische Stockholm.¬†
Übernachtung in Stockholm.   Hotel Best Western Plus

4. Tag: SA 02.07.22 (F/A)
Bestaunen Sie historische Holzh√§user in G√§vle und die Hohe K√ľste die zum UNESCO-Weltkulturerbe geh√∂rt.
Übernachtung in Umea.   Hotel Scandic Plaza Umea

5. Tag: SO 03.07.22 (F/A)
Weihnachtsmann in Rovaniemi, √úberquerung des Polarkreises und die erste Chance auf Rentiere.
Übernachtung im Raum Sirkka.   Hotel  Levi Spa Sirkka 

6. Tag: MO 04.07.22 (F/A)
Durch die Wildnis der Finnmark, entlang des längsten Fjordes Nordnorwegens auf die Nordkapinsel.
Übernachtung auf der Nordkapinsel.   Hotel Scandic Mageröya Honningsvag

7. Tag: DI 05.07.22 (F/M/A)
Die Seereise beginnt ! Auf dieser ersten Etappe gelangen Sie √ľber Hammerfest nach Troms√∂.
Übernachtung an Bord des Postschiff. 

8. Tag: MI 06.07.22 (F/M/A)
Von Troms√∂ auf die Lofoten: Bunte Fischerd√∂rfer, t√ľrkisfarbenes Wasser und schneebedeckte Berge.
√úbernachtung an Bord des Postschiff.

9. Tag: DO 07.07.22 (F/M/A)
Bestaunen Sie die Gebirgsformation Sieben Schwestern und das einzigartige Vega ‚Äď Archipl.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† ¬†
√úbernachtung an Bord des Postschiff.

10. Tag: FR 08.07.22 (F/M/A)
Trondheims farbenfrohe Speicherhäuser, mächtiger Nidarosdom und Rosenstadt Molde.
√úbernachtung an Bord des Postschiff.

11. Tag: SA 09.07.22 (F/M/A)
Norwegische Fjordk√ľste, in Bergen Abschied vom Postschiff. Stadtf√ľhrung mit Hanseviertel Bryggen.
Übernachtung.   Hotel Quality Edvard Grieg Bergen  

12. Tag: SO 10.07.22 (F/A)
Freuen Sie sich auf den Hardangerfjord und wunderschöne Stabkirchen auf dem Weg nach Oslo.
Übernachtung  in Oslo.   Hotel Scandic Fornebu Oslo-Fornebu

13. Tag: MO 11.07.22 (F/A)
Stadtf√ľhrung Oslo mit leuchtend wei√üen Oper und mittags F√§hr√ľberfahrt mit der Color Linie in Richtung Kiel.
√úbernachtung an Bord des Schiffes.

14. Tag: DI 12.07.22 (F/A)
Ausschiffung in Kiel und Fahrt nach Rothenburg ob der Tauber.¬† (Nach dem Abendessen Nachtw√§chterf√ľhrung durch die Gassen¬† Rothenburgs). ¬† Hotel Rappen¬† Vorm W√ľrzburger Tor 10 91541 Rothenburg ob der Tauber ¬†

15. Tag: MI 13.07.22 (F)
Nach dem Fr√ľhst√ľck Heimreise. Mittagessen in Dasing Besuch des Bauernmarktes.



Erkl√§rung Zeichen: ¬†¬† A = Abendessen¬†¬†¬†¬†¬† F = Fr√ľhst√ľck¬†¬†¬†¬† M = Mittagessen

Aktuelle Informationen zu den Landausfl√ľgen¬†

Schwerin ist die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. Die kreisfreie Mittelstadt ist die kleinste aller Landeshauptst√§dte in Deutschland. Schwerin ist nach Rostock die zweitgr√∂√üte Stadt und eines der vier Oberzentren des Bundeslandes. Die Grafschaft Schwerin wurde 1161 errichtet, nachdem Heinrich der L√∂we die wendische Burg Schwerin 1160 erobert hatte. Er √ľbergab das Gebiet seinem Gefolgsmann Gunzelin von Hagen (am Elm), der hier seine Herrschaft in den n√§chsten Jahren festigte. Die Gebiete Wittenburg und Boizenburg kamen aus der ehemaligen Grafschaft Ratzeburg als d√§nische Lehen im Jahr 1203 oder 1204 hinzu.¬† Im Jahr 1227 wurde die Grafschaft Schwerin erneut ein s√§chsisches Lehen; drei Jahre sp√§ter regelte ein Vertrag die Grenzlinie zum benachbarten Mecklenburg Die √§ltere Linie der Familie der Grafen von Schwerin starb 1344 aus, die j√ľngere Linie in Wittenburg blieb 1357 ebenfalls ohne direkte m√§nnliche Erben. Der Versuch des nach Tecklenburg verheirateten j√ľngeren Bruders (Nikolaus I. Graf von Tecklenburg) des letzten Grafen Otto I., den Familienbesitz zu erhalten, scheiterte 1358, als der Druck der Herz√∂ge von Mecklen-burg zu gro√ü wurde. Er verkaufte die Grafschaft an die Nachbarn und die Grafschaft Schwerin z√§hlte fortan bis zum Ende der Monarchie zu den Haupt-besitzungen der mecklenburgischen (Gro√ü-) Herz√∂ge, die nunmehr auch als Grafen zu Schwerin titelten. Die mittelalterlichen Grafen von Schwerin sind nicht stammesverwandt mit den mecklenburgischen von Schwerin, die erstmals am 11. September 1700 in den Grafenstand erhoben wurden.

Das Wasserstra√üenkreuz Magdeburg: befindet sich n√∂rdlich von Magdeburg, im Ortsteil Hohenwarthe der Gemeinde M√∂ser. Es ist die √úberquerung des Mittellandkanals √ľber die Elbe. Der Streckenabschnitt des Mittellandkanals von Magdeburg bis zum Dortmund-Ems-Kanal ist seit Ende 2017 mit 185 m langen und 2,80 m abgeladenen Schubver-b√§nden mit 3600 t Ladung durchg√§ngig befahrbar. Imposantes Wasser-stra√üenkreuz, an dem gro√üe Schiffe auf einer Kanalbr√ľcke die Elbe √ľberqueren k√∂nnen. Bis zur Er√∂ffnung der Kanalbr√ľcke und der Doppelschleuse im Oktober 2003 mussten die Schiffe, die vom Mittellandkanal zum Elbe-Havel-Kanal oder umgekehrt wollten, einen zw√∂lf Kilometer langen Umweg √ľber das Schiffs-hebewerk Rothensee, Elbe und Schleuse Niegripp in Kauf nehmen. W√§hrend im Mittellandkanal circa 2 m Tauchtiefe m√∂glich sind, schwankt der Wert in der Elbe zwischen 1,30 m und 1,50 m. Die Folge war, dass Schiffe mit gr√∂√üerem Tiefgang als in der Elbe m√∂glich, zum Leichtern in den Magdeburger Hafen mussten. Mittelpunkt des Wasserstra√üenkreuzes Magdeburg ist die Kanalbr√ľcke Magdeburg. Sie f√ľhrt den Mittellandkanal √ľber die Elbe hinweg. √Ėstlich der Elbe geht der Mittellandkanal in den Elbe-Havel-Kanal √ľber.¬†

Kreuzfahrtschiffe in Travem√ľnde: In der Saison bringen Kreuzfahrtschiffe G√§ste aus aller Welt in das Ostseebad Travem√ľnde. Am Ostpreu√üenkai legen Schiffe mit bis zu 200 Metern L√§nge und 25 Metern Breite an. F√§hrschiffe Richtung Skandinavien Malm√∂ bewundern Sie Ozeanriesen aus n√§chster N√§he bei einem Spaziergang entlang der Kaikante oder genie√üen Sie das Spektakel bei Kaffee und Kuchen in einem der gem√ľtlichen Caf√©s in der Vorderreihe! Einzigartig ist auch der Blick vom Alten Leuchtturm: Besonders die Ein- und Auslaufman√∂ver begeistern die Liebhaber der gro√üen P√∂tte... Mit den F√§hren von Finnlines nach Schweden und Finnland zu reisen, ist sicher. In diesen ungew√∂hnlichen Zeiten liegt uns ‚Äď mehr denn je ‚Äď die Gesundheit und die Sicherheit unserer Passagiere sowie unserer Besatzung am Herzen. Auf der Grund-lage von Richtlinien und Anweisungen der nationalen und internationalen Beh√∂rden haben wir ein Konzept erarbeitet, das unseren G√§sten maximalen Schutz bietet und zugleich eine entspannte √úberfahrt erm√∂glicht. Dies kann in einigen Bereichen auch bedeuten, dass wir zeitweise nicht dieselben Services an Bord anbieten, die Sie von uns gewohnt sind. Bitte informieren Sie sich, sobald Sie sich auf dem Schiff befinden.


Die schwedische Hauptstadt Stockholm: umfasst 14 Inseln eines gro√üen Archipels in der Ostsee, die durch mehr als 50 Br√ľcken verbunden sind. Zwischen den Kopfstein-pflasterstra√üen und ockerfarbenen Geb√§uden der Gamla Stan (Altstadt) findet man die Nikolaikirche aus dem 13. Jahrhundert, den K√∂nigspalast und das Nobel Museum mit zahlreichen Exponaten rund um den Nobelpreis. F√§hren und Ausflugsboote bringen die Fahrg√§ste zu entfernteren. Zahlreiche Ber√ľhmtheiten hat die Stadt Stockholm bereits hervorgebracht, etwa den Chemiker und Erfinder Alfred Nobel. Seit 1643 ist Stockholm die Residenz des K√∂nigs und auch das schwedische Parlament sowie die Regierung hat hier ihren Sitz. Vor allem das Klima macht die gr√∂√üte Stadt Skandinaviens ganzj√§hrig attraktiv. Stockholm befindet sich in der gem√§√üigten Klimazone ‚Äď hei√üt, dass es dort nie unangenehm hei√ü oder frostig kalt wird. Die Jahresmitteltemperatur betr√§gt 6,6¬įC. Also, ob im Sommer oder Winter, ein St√§dtetrip in die schwedische Hauptstadt lohnt sich immer. Damit ihr f√ľr eure Stockholm-Reise gut ger√ľstet seid, habe ich hier eine kleine¬†¬†¬†¬†¬† √úbersicht, welche Sehensw√ľrdigkeiten ihr auf keinen Fall verpassen d√ľrft. Beeindruckendes Vasa Museum, Stadshuset und Kunstmuseum Millesg√•rden,¬† Schloss Drottningholm Junibacken ‚Äď Das Astrid Lindgren Museum und vieles mehr. Pippi Langstrumpf¬†¬†¬† ‚Äě Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune ‚Äú.
Haus von Frau Weihnachtsmann in Rovaniemi: Rovaniemi ist die Hauptstadt von Lappland, einer Landschaft in Nordfinnland. Sie wurde im zweiten Weltkrieg fast vollst√§ndig zerst√∂rt. Heute ist Rovaniemi eine moderne Stadt, bekannt als "offizielle" Heimat des Weihnachtsmannes und f√ľr ihre Nordlichter. Hier befindet sich zudem das Arktikum, Museum und Zentrum der Wissenschaft f√ľr die Arktis und die Geschichte von Finnisch-Lappland. Das Wissenschaftszentrum Pilke erz√§hlt mit einer interaktiven Ausstellung von nordischen W√§ldern. Es gibt viele unterschiedliche Arten von Sehensw√ľrdigkeiten und Attraktionen in Rovaniemi. Ganz gleich, ob Sie zauberhafte Weihnachten, arktische Tiere, nordische Kultur und Exotik sehen und erleben m√∂chten ‚Äď wir haben es ‚Äď Die Mitternachtssonne : ist eine Natur-erscheinung, die am N√∂rdlichen Polarkreis und n√∂rdlich davon w√§hrend der Sommermonate auftritt. Auf dem N√∂rdlichen Polarkreis, wo Rovaniemi liegt, bleibt die Sonne an der Sommersonnenwende am 21. oder 22. Juni offiziell 24 Stunden oberhalb des Horizonts. Die Zeit der Mitternachtssonne in Rovaniemi dauert jedoch einen Monat, vom 6. Juni bis zum 7. Juli. Das liegt an der leicht geneigte Erdachse und der Brechung des Sonnenlichts.¬† Betreten Sie in Rovaniemi die Arktis Die Gegend n√∂rdlich des N√∂rdlichen Polarkreises nennt man einfach ‚ÄěArktis‚Äú. In der Arktis gibt es gr√∂√üere St√§dte als Rovaniemi, aber keine andere liegt in direkter N√§he des N√∂rdlichen Polarkreises.

Wildnis der Finnmark: bietet von allen norwegischen Regionen wohl noch am ehesten richtige "Wildnis". Sie ist die Heimat der Sami und der Mitternachtssonne, von Mai bis August geht dort oben die Sonne nicht mehr unter. Die Finnmark liegt auf der gleiche n H öhe wie Sibirien, Grö nland oder Alaska.

Insbesondere Norwegen ist bekannt : f√ľr seine Fjordk√ľste im Westen des Landes, aber auch Schottland, wo sie h√§ufig Firth hei√üen. Auch Island, die F√§r√∂er-Inseln, Gr√∂nland, Spitzbergen, Franz-Josef-Land, Nowaja Semlja, Alaska, British Columbia, Labrador, Neufundland und Baffin Island sind reich an Fjorden.

Der l√§ngste und tiefste Fjord in Norwegen: Der Sognefjord (oder Sognefjorden auf Norwegisch) befindet sich an der norwegischen Westk√ľste. Mit √ľber 200 Kilometern L√§nge wird er auch der K√∂nig der Fjorde genannt. Und obwohl er diesen Spitznamen wahrscheinlich seiner Gr√∂√üe verdankt, wurde er im Laufe der Geschichte auch von K√∂nigen und K√∂niginnen besucht. Der wahrscheinlich meistbesuchte Fjord Norwegens verdankt seine Popularit√§t dem √Ėrtchen Fl√•m, das am Ende des Fjordes liegt. Wenn Sie vom eigentlichen l√§ndlichen Flair des Dorfes mehr erleben m√∂chten, empfiehlt sich ein Besuch au√üerhalb der Hauptsaison im Sommer. Abgesehen von seiner Sch√∂nheit ist dieser Fjord auch der perfekte Ausgangspunkt, um den Gletscher Jostedalsbreen zu erkunden oder das Norwegische Gletschermuseum in Fj√¶rland zu besuchen.

Nordkapinsel Mager√łya: Die Insel Mager√łya (norweg. f√ľr ‚Äěkarge Insel‚Äú) ist eine norwegische Insel im Nordatlantik, etwa sechs Kilometer vom Festland entfernt. Sie bildet den Hauptteil der Kommune Nordkapp in der Provinz Troms og Finnmark. Hauptort der Insel ist das an der S√ľdk√ľste gelegene Honningsv√•g mit einer Bev√∂lkerung von 2367 (2009). Die wichtigste Touristenattraktion ist das im Norden der Insel liegende Nordkap. Weitere Orte auf der Insel sind: Kam√łyv√¶r (70 Ein-wohner) Skarsv√•g (60 Einwohner) Nordv√•gen (415 Einwohner) Gjesv√¶r (130 Ein-wohner) Daneben gibt es noch einige Einzelh√∂fe. Die Insel hat insgesamt rund 3100 Einwohner. 2004 waren es noch rund 4000, und 1960 rund 5300. √úberquert man die Insel Mager√łya vom Hauptort aus in Richtung Nordkap, liegt links auf etwa halber Strecke zum Nordkap die h√∂chste Erhebung der Insel, das 417 Meter hohe Gr√•kallfjellet. Die drei Haupterwerbszweige der Insel sind die Fischfangindustrie, der Tourismus und diverse Dienstleistungsbetriebe.

Troms√ł: liegt 344 km Luftlinie n√∂rdlich des Polarkreises. Dies entspricht der geographischen Breite von Nord-Alaska. Das Gebiet der Gemeinde Troms√ł geht weit √ľber das der gleichnamigen Stadt hinaus. Es umfasst die Inseln Troms√łya und Kval√łya, den s√ľdlichen Teil der Inseln Ringvass√łya und Rebbenes√łya, einen Bereich auf dem norwegischen Festland sowie weitere kleinere Inseln. Das Stadtzentrum von Troms√ł liegt auf der Insel Troms√łya, welche durch den Troms√łysund vom Festland und den dortigen Stadtteilen und im Nordwesten durch den Sandnessund von der Insel Kvals√łya getrennt ist. Beide Meerengen sind Teil des Gr√łtsunds. Im S√ľden der Kvals√łya liegt zwischen der Insel und dem Festland der Straumsfjord, im Norden bildet der Kvalsund die Meerenge Richtung der Ringvass√łya. Weiter im Landesinneren schneidet sich der Ullsfjord in Nord-S√ľd-Richtung in das Gebiet ein. Die Kommune grenzt an Karls√ły im Norden, Lyngen im Nordosten, Storfjord im S√ľdosten und Balsfjord im S√ľden. Des Weiteren verl√§uft im S√ľdwesten eine Grenze zur Kommune Senja im Malangsfjord. Die h√∂chste Erhebung ist der Jiehkkev√°rri mit einer H√∂he von 1834 moh. Er liegt an der Ostgrenze zu Lyngen.

Malerische Lofoten: Wo schroffe Felsw√§nde aus dem Atlantik ragen. Den meisten von euch sind die Lofoten bestimmt ein Begriff. Man stellt sich malerische Fischerd√∂rfer vor, die umgeben sind von steil aufragenden Bergen und tiefblauen Fjorden. Doch was wei√ü man eigentlich noch √ľber diese faszinierende Inselgruppe, bestehend aus rund 80 kleinen Eilanden, die sich unmittelbar vor der K√ľste Norwegens befindet?¬† Wisst ihr zum Beispiel, wie man die Lofoten am besten erreicht, was man dort alles unternehmen kann und wie abwechslungsreich die einzelnen Inseln jeweils sind?¬† N√∂rdlich des Polarkreises gelegen, befindet sich die zu Norwegen geh√∂rende Inselgruppe ‚Äď die Lofoten. Erfahrt hier, was f√ľr ein einzigartiges Landschaftsbild die Lofoten hergeben und was euch dort alles erwartet. Doch Vorsicht ‚Äď es besteht akute Fernwehgefahr! sollte dies noch nicht der Fall sein, dann solltet ihr unbedingt diese Reise mitmachen. Hier erwartet euch die perfekte Mischung aus Abenteuer und purer Erholung! Die Lofoten sind ein absolutes Traumziel, das bei jedem auf der Bucketlist landen sollte. Falls ihr jetzt selber Lust bekommen habt, mal dorthin zu reisen, ist diese Reise gerade das richtige mit Bus und Schiff und netten Fahrg√§sten durch das Land der Mitternachtssonne. Sobald ihr euch den Lofoten n√§hert, werdet ihr gleich merken, wie wundersch√∂n die norwegische Natur sein kann. Berge und schroffe Gipfel pr√§gen hier ebenso das Bild wie offenes Meer und wei√üe Sandstr√§nde. Ein Paradies f√ľr jeden Naturfreund. Die Gegens√§tze der Lofoten bilden ein einzigartiges Landschaftsbild.

Die Sieben Schwestern eine Gebirgsformation: Norwegen l√§sst sich auf vielf√§ltige Weise bereisen, mit dem Camper, mit dem Reisebus, dem eigenen Auto, dem Rad oder auch zu Fu√ü. Oder eben auch per Boot, schlie√ülich gibt es im Land zahlreiche Fjorde, deren Sch√∂nheit sich am besten vom Wasser aus erleben l√§sst. Besonders gilt das f√ľr das Naturschauspiel der sieben Schwestern. Sieben Wasserf√§lle, die nebeneinander vom Berg in den Fjord st√ľrzen. Mit dem Schiff auf dem Wasser ein beeindruckender Anblick. Wasserf√§lle sind in Norwegen zugegeben nicht gerade selten, und Fjorde auch nicht, aber wenn beides zusammenkommt, ist das schon wieder etwas anderes. Deswegen geh√∂ren die Wasserf√§lle der Sieben Schwestern am Geirangerfjord auch zu den beliebtesten Sehensw√ľrdigkeiten des Landes. Nicht unbedingt wegen ihrer Gr√∂√üe, da sind sie nur auf Platz 39 des Landes, sondern wegen der Menge der nebeneinander herabst√ľrzenden Wasserf√§lle. Es lohnt sich eine Schiffsfahrt √ľber den Geirangerfjord!

Trondheim: ist eine Stadt am Trondheimer Fjord in Mittelnorwegen. Die aus dem 11. Jahrhundert stammende gotische Kathedrale von Nidaros verf√ľgt √ľber eine kunstvolle Fensterrose und eine detaillierte Westfassade. In der N√§he befindet sich das Museum Erkebispeg√•rden mit arch√§ologischen Funden und Skulpturen, darunter ehemals am Dom angebrachte Wasser-speier. Das Ringve-Museum ist ein Musikmuseum in einem ehemaligen Herrenhaus mit Scheune. Trondheim kann man mit Recht die kulturelle Hauptstadt Norwegens nennen. Diese sch√∂ne Stadt h√§lt sorgsam Andenken an wichtige historische Ereignisse wach. Die Architektur unterscheidet sich von der in den anderen norwegischen St√§dten. Es scheint, dass an ihrer Gr√ľndung ein begabter Meister arbeitete, als er jedes Zentimeter der gro√üen Pl√§tze und der sch√∂nen Stra√üen durchdacht hatte.

Norwegische Fjordk√ľste: UNESCO-Welterbest√§tten, unter den ‚Äěbesten unber√ľhrten Reisezielen der Welt‚Äú und eines der ‚ÄěSieben Weltwunder der Natur‚Äú. Die norwegischen Fjorde faszinieren jeden, der sie besucht. Vom Meer aus passieren wir steile Felsw√§nde, die knapp 2.000 Meter erreichen k√∂nnen, und bewundern eine saftig gr√ľne und fruchtbare Landschaft entlang der K√ľste: Das milde Salzwasser ist bis zu 1.300 Meter tief. Manchmal sind die Schluchten so eng, dass Sie an Deck vom fahrenden Schiff aus die Felsw√§nde mit den Fingerspitzen ber√ľhren k√∂nnen. Jedenfalls wenn Sie mit uns reisen, sonst k√∂nnen diese Stellen nicht passieren und erleben. Ihre Reise mit dem Schiff Endet in der sch√∂nen Stadt Bergen. Der farbenfrohe Ort gilt als Tor zu den Fjorden, und nach Ihrer Ankunft k√∂nnen Sie ihn erkunden. Bergen wurde im Jahr 1070 gegr√ľndet und hat seinen Charakter, seinen Charme und seine Geschichte gr√∂√ütenteils bewahrt. Besuchen Sie das UNESCO-gelistete Hanseviertel Brygge mit seinen bunten H√§usern aus dem 14. Jahrhundert. Schlendern Sie durch die Kopfsteinpflastergassen, genie√üen Sie ein Fahrt mit der Standseilbahn Fl√łibahnen oder besuchen Sie eines der Caf√©s, Restaurants oder den ber√ľhmten Fischmarkt.

Oslo: Die norwegische Hauptstadt Oslo liegt an der S√ľdk√ľste des Landes am Eingang zum Oslofjord. Die Stadt ist bekannt f√ľr ihre Gr√ľnanlagen und Museen. Viele dieser Kultureinrichtungen ‚Äď etwa das am Ufer gelegene Norwegische Maritime Museum oder das Vikingskipshuset mit Wikingerschiffen aus dem 9. Jh. ‚Äď befinden sich auf der Halbinsel Bygd√ły. Von der Skisprungschanze Holmenkoll-bakken bietet sich ein sch√∂ner Panoramablick √ľber den Fjord. Vor Ort gibt es au√üerdem ein Skimuseum. Lange Zeit herrschten in vielen Teilen der Stadt √§rmliche Lebensbedingungen, was man dem heute als teuerste Stadt der Welt geltenden Oslo nicht mehr ansehen mag. Die reichen Viertel lagen westlich, die armen Viertel √∂stlich der Uelands gate, die als Trennlinie zwischen den Gebieten Vestkanten und √ėstkanten galt. Diese Teilung hat sich bis heute erhalten, auch wenn es keine klassische Aufteilung in "arm" und "reich" mehr gibt: Der Fluss Akerselva, der die Stadt einmal von Nord nach S√ľd durchzieht und heute direkt neben der neuerrichteten Opera in den Fjord m√ľndet, gilt oftmals als Grenze zwischen Ost und¬†West, durchflie√üt aber zumeist die alten Arbeitersiedlungen.
Kiel:¬† Wasser pr√§gt die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt, denn in Kiel dreht sich alles um die F√∂rde. Dort liegen nicht nur der Hafen und Strandb√§der, sondern auch viele interessante Museen. Vom Hafen aus legen t√§glich F√§hren nach Skandinavien und ins Baltikum ab. In Kiel-Holtenau befinden sich die Schleusen in den Nord-Ostsee-Kanal, die meistbefahrene k√ľnstliche Wasserstra√üe der Welt und Schilksee ist Heimat des sogenannten Olympiahafens. Hier wurden 1972 w√§hrend der Olympischen Sommerspiele die Segelwettbewerbe ausgetragen. Au√üerdem ist Kiel ein traditioneller Marine-St√ľtzpunkt. Im Tirpitzhafen hat auch das ber√ľhmte Segelschulschiff "Gorch Fock" seinen Standort - wenn es nicht gerade auf den Weltmeeren unterwegs ist. Da im Zweiten Weltkrieg 80 Prozent der Innenstadt zerst√∂rt wurden, pr√§gen Nachkriegsbauten das Stadtbild. Nur die gotische St.-Nikolai-Kirche und Reste des Heiliggeistklosters erinnern daran, dass Kiel mehr als 750 Jahre alt ist. Au√üerdem gibt es noch einige Stra√üenz√ľge mit sch√∂nen Gr√ľnderzeit-Villen und das gro√üe Rathaus, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Von seinem Turm haben Besucher einen gro√üartigen Blick √ľber die Stadt und die F√∂rde. Kiel ist au√üerdem eine recht gr√ľne Stadt, die mit mehreren st√§dtischen Tiergehegen, zwei botanischen G√§rten sowie zahlreichen Parks gute Erholungs- und Freizeitm√∂glichkeiten bietet. Mit dem Kaltenhofer Moor und dem Naturwald Stodthagen liegen zudem zwei au√üergew√∂hnliche Naturschutzgebiete ganz in der N√§he.
Rothenburg ob der Tauber: ist eine deutsche Kleinstadt im Norden Bayerns, die f√ľr ihre mittelalterliche Architektur bekannt ist. Entlang der kopfstein-gepflasterten Stra√üen der Altstadt befinden sich Fachwerkh√§user. Die Stadtmauern umfassen viele erhaltene Torh√§user und T√ľrme sowie einen √ľberdachten Gang oberhalb der Mauer. In der St. Jakobskirche gibt es ein aufwendig gestaltetes, sp√§tgotisches Altarbild vom Holzschnitzer Tilman Riemenschneider. Das mittelalterliche Rathaus hat einen Turm mit Panoramablick. Nachdem die Stadt im Zweiten Weltkrieg zu 45% zerst√∂rt wurde, wurde mit viel Aufwand das alte Antlitz der Stadt wiederhergestellt. Auf der Stadtmauer kann man den historischen Stadtkern fast komplett umrunden. Mit unz√§hligen Souvenirl√§den und Restaurants hat man sich auf den Besucheransturm bestens eingerichtet. Mit ihren 12.000 Einwohnern darf sich Rothenburg r√ľhmen, vielleicht die bekannteste Kleinstadt Deutschlands zu sein. Millionen von Besuchern lassen sich vom einmaligen Zauber dieser Stadt jedes Jahr gefangen nehmen. Ein Spaziergang durch die engen Gassen der Stadt ist wie ein Bl√§ttern in einem dicken Geschichtsbuch - nur nicht so langweilig, denn deutsche Geschichte begegnet dem Gast auf Schritt und Tritt. Rothenburg ob der Tauber: Mittelalterliches Flair und moderne Tourismusstadt.

Wir lieben den Norden!
Diese umfassende Rundreise f√ľhrt Sie durch die skandinavischen L√§nder Schweden, Finnland und Norwegen √ľber den Polarkreis bis zum Nordkap. H√∂hepunkte sind Ihre Aufenthalte in Stockholm, in Lappland, auf der faszinierenden Inselgruppe der Lofoten und die Etappe entlang der norwegischen K√ľste. Die unendliche Weite und unber√ľhrte Natur werden Sie begeistern und regen zum Tr√§umen an. Entdecken Sie (fast) ganz Skandinavien auf dieser Reise und die facettenreiche Landschaft des Nordens.
Genie√üen Sie die bequeme An- und Abreise durch Deutschland mit dem Reisebus von Tanzberger.¬† Im Schlaf gelangen Sie mit der Nachtf√§hre der Finnlines direkt nach D√§nemark Malm√∂. Dort beginnt¬† f√ľr Sie eine¬† abwechslungsreiche Rundreise bis zum Nordkap. Einmal im Leben am Nordkap stehen und das Ph√§nomen der Mitternachtssonne erleben! Der gewaltigen Globus auf der Klippe am Nordpolarmeer ist das Wahrzeichen dieses besonderen Ortes und ein beliebtes Fotomotiv.
Ab Honningsvag erleben Sie die Fahrt mit dem neuem Hybridschiff und gleiten lautlos durch die Fjorde und reisen umweltfreundlich. Diese Schiffsfahrt geh√∂rt zu den H√∂hepunkten Ihrer Rundreise durch Skandinavien. Eine der sch√∂nsten Etappen zwischen Honningsvag und Bergen.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 4 N√§chte auf dem Schifffahrt entlang der St√§dte ‚Äď Hammerfest ‚Äď Troms√∂ ‚Äď Lofoten ‚Äď Polarkreis ‚Äď Helgelandl√ľste ‚Äď Torghatten ‚Äď Trondheim ‚Äď Molde ‚Äď Bergen wo schon der Bus wartet.
Aufpreis :¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Schiffreise ab Honningsvag nach Bergen vom 05.07. ‚Äď 09.07.2021 Landausfl√ľge vor Ort Buchbar
Hammerfest nrdlichste Stadt - das Beste der Welt ‚ā¨ 119.-
Stamsund - Fest mit dem Wikingerh√§uptling ‚ā¨ 162.-
Svolv√¶r - Brauereibesuch und Bierverkostung ‚ā¨43.-
Svolv√¶r - Seeadlersafari in einer Rippe ‚ā¨162.-
Svolv√¶r - Erleben Sie die Lofoten ‚ā¨ 108.-
Troms√ł - Mitternachtskonzert in der Arktis Kathedrale ‚ā¨ 75.-
Trondheim - Rondheim und Nidaros Kathedrale ‚ā¨86.-
Trondheim - Historischer Stadtrundgang in Trondheim ‚ā¨ 60.-

Programm√§nderungen und Verf√ľgbarkeiten mit Vorbehalt!

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen Bedingungen der vermittelten Transportunternehmen und Leistungstr√§ger. Programm - und Fahrplan√§nderungen vorbehalten. Preis√§nderung auf Grund von Treibstoffzuschl√§gen, Geb√ľhrenerh√∂hung vorbehalten. Preis- und Programm√§nderungen vorbehalten. Die Sitzplatzvergabe ist in der Reihenfolge der Anmeldung gewichtet. F√ľr den Omnibus gilt die Einstiegsstelle ist gleich Ausstiegsstelle. Druckfehler, Irrt√ľmer und Verf√ľgbarkeit vorbehalten. Sie ben√∂tigen ein g√ľltiges Reisedokument.
(Reisepass oder Personalausweis )                       Mindestteilnehmerzahl  25 Personen  
STORNOBEDINGUNGEN
bis 90 Tage vor Reiseantritt 10%   
89. bis 62. Tag vor Reiseantritt 40% 
61. bis 45. Tag vor Reiseantritt 60%
44. bis 21. Tag vor Reiseantritt 80%
ab 20 Tage vor Reiseantritt 100 % des Reisepreises.  
Wir empfehlen Abschluss einer Komplettschutzversicherung inkl.Stornoversicherung.
Zahlungsvorlagen:
25 % des Reisepreis bei erhalt der Rechnung| Teilzahlung bis 29. März 2022| 25 %  des Reisepreis|
Restbetrag bis 08. Mai 2022                   

Bitte beachten:¬† Eingeschlossene Leistungen k√∂nnen aufgrund der Corona-Pandemie eingeschr√§nkt sein: Aufgrund beh√∂rdlicher Hygiene- und Abstandsvorschriften ist es derzeit nicht m√∂glich zu garantieren, dass alle inkludierten und gebuchten Leistungen wie erwartet erbracht werden k√∂nnen. Insbesondere (aber nicht ausschlie√ülich) Leistungen in Hotels, wie z.B. Fr√ľhst√ľcksbuffets und andere Mahlzeiten, die Nutzung verschiedener Hoteleinrichtungen (insbesondere Freizeit- und Wellnesseinrichtungen) und andere Leistungskomponenten, k√∂nnen ohne vorherige Ank√ľndigung ge√§ndert werden. Soweit sich diese Einschr√§nkungen auf lokale Vorschriften begr√ľnden rechtfertigen diese Einschr√§nkungen keine Anspr√ľche auf Minderung oder Schadensersatz.

Wir benötigen bei Ihrer Anmeldung Ihre vollständigen Geburtsdaten sowie Pass- bzw. Personalausweisnummer.
Wir empfehlen eine fr√ľhzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Ihre Anmedlung sollte bis sp√§tetsten 10. J√§nner 2022 bei uns eingegangen sein. Danach k√∂nnen wir¬† keine Platzgaratie gew√§hren.
Druckfehler, Irrtum und √Ąnderungen in der Reisebeschreibung bleiben uns vorbehalten!

Unsere Preise

Arrangementpreise pro Person Doppelzimmer &  2-Bett Kabine:

ab/bis Salzburg/Linz:¬† ‚ā¨ 2.850.-
ab St. P√∂lten / Wien : ‚ā¨ 2.995.-
Einzelzimmerzuschlag: ‚ā¨¬†¬† 350.-

Aufpreis Doppelkabine AUSSEN: ‚ā¨ 406.-
Doppelkabine AUSSEN Plus ‚ā¨ 678.-
Einzekabine INNEN: ‚ā¨ 712.-

Mindestteilnehmer: 25 Personen

Unsere Leistungen

  • Busfahrt im Luxusbus
  • F√§hr√ľberfahrten f√ľr Bus und Passagiere
  • Travem√ľnde ‚Äď Malm√∂¬† &¬† Oslo ‚Äď Kiel
  • 2 x Fr√ľhst√ľcksbuffet an Bord¬†¬†¬†¬†¬†¬†
  • 1 x Abendessen an Bord der Color Linie¬† ( Oslo ‚Äď Kiel )
  • Unterbringung in 2 Bettkabinen¬† ¬†
  • 1 x √úbernachtung mit Fr√ľhst√ľck im Zentrum von Magdeburg
  • 1 x √úbernachtung mit Halbpension Rothenburg ob der Tauber¬†
  • 6 x √úbernachtung mit Halbpension¬† (Stockholm, Umea, Levi, Honningsvag, Bergen, Oslo)¬†
  • 3 ‚Äď Gang ‚Äď Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG -Mittelklasse
  • 1 x Nordkap ‚Äď Geb√ľhr
  • 4 x √úbernachtung an Bord der MS Havila Capella¬† in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord ( Fr√ľhst√ľcksbuffet, gro√ües Mittagsbuffet, 3-Gang Abendmen√ľ oder Buffet)
  • 1 x 2 Std Stadtf√ľhrung Bergen
  • 1 x 3 Std Stadtf√ľhrung Oslo
  • 1 x 2 Std Stadtf√ľhrung¬† Magdeburg
  • 1 x Nachtw√§chterf√ľhrung in Rothenburg ob der Tauber

Nicht inkludierte Leistungen

  • Storno - und Reiseversicherung
  • Pers√∂nliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Leistungen, die im Reiseprogramm nicht angef√ľhrt sind
  • Getr√§nke
  • Ausfl√ľge zubuchbar

Termin

29. Juni - 13. Juli 2022

AGB

Allgemeine Reisebedingungen von Ihrem Reiseveranstalter 

Diese Reisebedingungen gelten f√ľr alle Reisen, sofern nicht ausdr√ľcklich beim Vertragsabschluss andere Bedingungen vereinbart werden.

Bitte beachten Sie auch unbedingt die Reiseinformation und Reisebedingungen Ihres Reiseb√ľros. Das Reiseb√ľro kann als Vermittler (Abschnitt A) und/oder als Veranstalter (Abschnitt B) auftreten. Der Vermittler √ľbernimmt die Verpflichtung, sich um die Besorgung eines Anspruchs auf Leistungen anderer (Veranstalter, Transportunternehmen, Hotelier usw.) zu bem√ľhen.

Reise buchen

  • Reisedaten
  • Pers√∂nliche Daten
  • Zusammenfassung



Servicepauschale pro Person 15 ‚ā¨ (max. 35 ‚ā¨ / Auftrag)!

Sie erreichen uns

NESS Touristik GmbH
Dammstraße 6
1200 Wien
√Ėsterreich - Austria
NEWSLETTER SERVICE
Bleiben Sie mit unserem Newsletter Service immer gut informiert!